Behandlungskonzept

Der erste Besuch in unserer Kinderzahnarztpraxis

Der erste Termin in unserer Praxis dient dem Kennenlernen, Ihr Kind soll entdecken, dass es mit Freude zum Kinderzahnarzt gehen kann. Es soll die Atmosphäre und Umgebung in der Kinderzahnarztpraxis kennen lernen und diese mit einem Lachen verlassen.

Die Zeit des ersten Kennenlernens nutzen wir zur ausführlichen Diagnostik und zur Möglichkeit Ihr Kind besser einschätzen zu können. Nur so können wir für den kleinen Patienten die optimale Betreuung bzw. Behandlungsmöglichkeit festlegen.

Es ist uns bei diesem Termin wichtig, dass mindestens ein Elternteil anwesend ist, um alle Fragen klären zu können und die Möglichkeiten und Wünsche besprechen zu können.

Im Vorfeld zu dem ersten Besuch brauchen Sie ihr Kind nicht intensiv auf den Termin vorbereiten. Vermitteln Sie, dass es ein entspannter Besuch ist und dass nur die Zähne gezählt werden. Zuviel Vorbereitung vor einem Termin bewirkt bei Kindern oft das Gegenteil, somit gehen die Leichtigkeit und die Neugier verloren. Vermeiden Sie bitte ebenso „Verneinungen“ wie: „es tut nicht weh“, „das dauert nicht lange“, „Du brauchst keine Angst zu haben“.

Der erste Termin in unserer Praxis dient dem Kennenlernen, Ihr Kind soll entdecken, dass es mit Freude zum Kinderzahnarzt gehen kann. Es soll die Atmosphäre und Umgebung in der Kinderzahnarztpraxis kennen lernen und diese mit einem Lachen verlassen.

Die Zeit des ersten Kennenlernens nutzen wir zur ausführlichen Diagnostik und zur Möglichkeit Ihr Kind besser einschätzen zu können. Nur so können wir für den kleinen Patienten die optimale Betreuung bzw. Behandlungsmöglichkeit festlegen.

Es ist uns bei diesem Termin wichtig, dass mindestens ein Elternteil anwesend ist, um alle Fragen klären zu können und die Möglichkeiten und Wünsche besprechen zu können.

Im Vorfeld zu dem ersten Besuch brauchen Sie ihr Kind nicht intensiv auf den Termin vorbereiten. Vermitteln Sie, dass es ein entspannter Besuch ist und dass nur die Zähne gezählt werden. Zuviel Vorbereitung vor einem Termin bewirkt bei Kindern oft das Gegenteil, somit gehen die Leichtigkeit und die Neugier verloren. Vermeiden Sie bitte ebenso „Verneinungen“ wie: „es tut nicht weh“, „das dauert nicht lange“, „Du brauchst keine Angst zu haben“.